Bericht von unserer Jahreshauptversammlung 2023

von Katrin Ernst aus der fh 4/23   In unveränderter Beharrlichkeit und Überzeugung von der Notwendigkeit unseres Tuns trafen sich 16 Mitglieder des Verband Familienarbeit e.V. am 14.10.2023 zur Jahreshauptversammlung im Info-Zentrum des Stuttgarter Hauptbahnhofs. Wie üblich wurden zu Beginn die fristgerechte Einladung und die Beschlussfähigkeit festgestellt. Vorstandsmitglied Ute Steinheber konnte auf Grund ihrer Teilnahme Weiterlesen

Viel Lärm, aber keine naheliegenden Konsequenzen

von Gertrud Martin aus der fh 4/23 Ende August wurde in der Presse unter dem Titel: „Die Psychiatrien für Kinder sind voll“ und „Klein – und in Not“ darüber berichtet, dass es in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sehr lange Wartezeiten gebe und die Notfälle wie die Einweisungen suizidaler Kinder „stark zugenommen haben“. Außer der Feststellung, Weiterlesen

„Ich wäre lieber ein Mann!“

von Dr. Gertraud Weggemann-Posch aus der fh 4/23   Überlegungen zu den Ursachen des Transgendertrends unserer Jugend und einem möglichen Zusammenhang mit der hormonellen Schadstoffbelastung unserer Umwelt Als ich diesen Satz in meinem Tagebuch aus den Teenager Jahren las, stutzte ich. Gerade noch war ich dran all die alten Unterlagen endlich zu entsorgen, als dieser Weiterlesen

Ein Plädoyer für starke innerfamiliäre Bindungen

von Dr. Johannes Resch aus der fh 4/23   So wie Pflanzen Licht und Wasser brauchen, um Wurzeln zu schlagen und zu gedeihen, so brauchen Kinder die Nähe, die Liebe und Resonanz fürsorglicher und zuverlässiger Erwachsener. Kein anderes Lebewesen ist so ausgeprägt und so lange auf liebevolle Fürsorge angewiesen wie der heranwachsende Mensch. Keine Fremdbetreuung Weiterlesen

Irrt die Bindungstheorie?

Von Beri Fahrbach-Gansky aus der fh 4/23 „Mama, bei dir bleiben!“ Mit diesem Satz verkündeten meine Kinder, als sie klein waren, unmissverständlich ihr Bedürfnis nach „Mama“. Das ist Bindungsverhalten, das jede Mutter beobachten kann und nur zu gut kennt. Es ist John Bowlbys Verdienst dieses Bindungsverhalten wissenschaftlich untersucht und eine Theorie der Bindung entworfen zu Weiterlesen

Warnung vor dem Trend zur Kinderkrippe – Interview

Dr. Johannes Resch wurde am 11. Januar 2024 vom Kontrafunk interviewt.  Hier geht es zum Interview.  Wenn man oben links das 2. Mikrofon anklickt, kommt man direkt zum Interview mit Dr. Johannes Resch. Wenn man die gesamte Sendung anhört, kommt das Interview bei 34 1/2 Minuten. Es besteht auch die Möglichkeit, dort zu kommentieren. Es kann kommentiert Weiterlesen

Offener Brief an die Verbände der Kinder- und Jugendärzte

Als Vorstand des Verbandes Familienarbeit e.V. – eines parteipolitisch, weltanschaulich und konfessionell unabhängigen Eltern-Verbandes, setzen wir uns seit dessen Bestehen für eine tatsächliche Wahlfreiheit für Eltern ein, damit sie eigenverantwortlich entscheiden können, ob sie ihre Kinder in Krippenbetreuung geben oder zu Hause selbst betreuen wollen. Wir beobachten seit langem, dass die Familienpolitik die Fremdbetreuung der Weiterlesen

Die Bertelsmann-Stiftung behauptet: „Es fehlen hunderttausende von Krippenplätzen“

Die Bertelsmann-Stiftung behauptet: „Es fehlen hunderttausende von Krippenplätzen.“ Wir behaupten: „Das stimmt nicht!“ Was fehlt, ist eine tatsächliche Wahlfreiheit der Eltern! Ein Krippenplatz für U3-Kinder kostet den Staat etwa 1 200 €/Monat. Würde dieses Geld im Anschluss an das Elterngeld direkt an die Eltern überwiesen, dann könnten sie ihre Kleinkinder selbst betreuen, was sich viele Weiterlesen

Berichte vom 38. Kirchentag

Neue und alte Töne auf dem 38. Kirchentag von Beri Fahrbach-Gansky Es ist noch nicht so lange her, dass das Vereinbaren von Erwerbstätigkeit mit häuslicher Kindererziehung oder Alten- bzw. Behindertenpflege als die Lösung aller Probleme galt. Mütter mit mindestens drei Kindern und – versteht sich – trotzdem toller Karriere bevölkerten die Medien. Die Mütter widmeten Weiterlesen

Die „Zugrunde-Richter“ Teil 2

oder: Wie geht es weiter mit den „Elternklagen“? Zum Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 7. April 2022 (1 BvL 3/18 u.a.) (Teil 2) von Jürgen Borchert aus der fh 3/23 In der Ausgabe 2/2023 unserer Zeitung „Familienarbeit heute“ veröffentlichten wir den 1. Teil dieses hier folgenden Beitrags „Die Zugrunde-Richter“ aus der Feder des renommierten Sozialrichters und „Anwalts Weiterlesen