„Kopf frei!“ – Wie Sie Klarheit, Konzentration und Kreativität gewinnen

Beitragsbild: Buchbesprechun

 

Aus der fh 4/21 von Wiltraud Beckenbach

Buchbesprechung zum Buch von Volker Busch: „Kopf frei!“ – Wie Sie Klarheit, Konzentration und Kreativität gewinnen

Der Psychiater Volker Busch zeigt in seinem Buch gut gegliedert auf, wie die fortschreitende Digitalisierung, der wir täglich gewollt oder ungewollt ausgesetzt sind, auf uns einwirkt. Der Satz „Die Unmöglichkeit der Gleichzeitigkeit“ fasst das gut zusammen. Wie schwer konzentriertes Arbeiten ist und welche Folgen ständige Überbelastung und Gleichzeitigkeit der Arbeit hat, erlebt er täglich in seinem Klinikalltag. Unser digitales Konsumverhalten ist gutes oder schlechtes Beispiel für unsere Kinder. Sie leben uns nach. Das hat auch Auswirkung auf das selbständige Lernen und Arbeiten und ihre Kreativität. Sein Kapitel über eine „tiefe Stunde der Konzentration“ gibt Anregungen, wie wir wieder mehr zu uns finden können, um nicht nur von außen geführt zu werden. Wie wir mit der ständigen „Überdosis“ an Informationen umgehen können und damit Zeit zum Innehalten gewinnen, erfährt man an gut nachvollziehbaren Beispielen. 

Droemer Knaur Verlag | 288 Seiten, 19,- Euro | ISBN 978-3-426-27865-9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere sie.