„Gläsernes Ehekonto“ – Briefvorschlag – verfasst von Gesa Ebert

Sehr geehrte…
ich erwarte, dass der Bundestag den vom Bundesrat eingebrachten Gesetzentwurf
Sehr geehrte…
ich erwarte, dass der Bundestag den vom Bundesrat eingebrachten Gesetzentwurf zurÄnderung der §§ 1360 und 1360 a BGB (Drs. 15/403), "Gläsernes Ehekonto", in den Ausschüssen bald gründlich behandelt und darüber hinaus – in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung – eine Fortentwicklung der Zugewinngemeinschaft hin zu einer Teilhabe- oder angepassten Errungenschaftsgemeinschaft prüft, wie dies die Bundesregierung in ihrer Stellungnahme zum Gesetzentwurf erwogen hat.
Ich bitte darum, in den Beratungen die dhg, den Verband der Familienfrauen und -männer e. V. / dhg e.V. anzuhören bzw. Stellungnahmen einzuholen. Ebenso den Katholischen Deutschen Frauenbund sowie das Zentralkomitee der deutschen Katholiken.
Mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere sie.