Gedenkstein für Heidede Morgenbrod

Frauen-Gedenk-Labyrinth

Geschichte erleben – für die Zukunft forschen – Frauen ehren

Das Frauen-Gedenk-Labyrinth wird während des Kirchentages in Hannover sein.
Für Heidede Morgendbrod (1933 – 2001) wird auf dem Neustädter Kirchhof am Donnerstag, 26.Mai, 12 Uhr, ein Gedenkstein niedergelegt. Das Düsseldorfer Frauenbücherzimmer, dessen Mitbegründerin sie war, hat das Geld für den Stein gesammelt. Auch unser Verband hat sich mit einer Spende beteiligt. Heidede Morgenbrods Arbeit in unserem Verband wird in der Würdigung vorkommen.

Voraussichtlich wird auch ein Gedenkstein für die Religionsforscherin Christa Mulack und die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Mary Wollstoncraft niedergelegt.

Weitere Informationen: www.frauen-gedenk-labyrinth.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere sie.