Zeit als Schlüsselkategorie der Alltagsgestaltung

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft in Gießen am 7. und 8. Oktober 2005 in Gießen
Federführende Organisatorin ist die Professur für Wirtschaftlehre des Privathaushalts und Familienwissenschaft am Institut für Wirtschaftslehre des Haushalts und Verbrauchsforschung der Universität Gießen.

Die tiefgreifenden ökonomischen und sozialen Wandlungsprozesse in der bundesdeutschen Gesellschaft führen entlang von individuellen Lebensverläufen und Familienbiographien zu vielfältigen neuen Anforderungen an unsere Alltagsgestaltung, wenn Zeitstress vermieden und die Lebensqualität gesteigert werden sollen.

weitere Informationen finden Sie unter: www.dghev.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere sie.