Kinderrechte gegen Elternrechte ausspielen?

Zum Auftakt des 16. Kinder-und Jugendhilfetags, der von 28. bis 30. März in Düsseldorf stattfand, forderte Familienministerin Schwesig die Aufnahme der Kinderrechte in die Verfassung: „Kinder haben eigene Meinungen, Wünsche, Bedürfnisse. Wir müssen ihre Rechte da festschreiben, wo die Pfeiler … Weiterlesen

verwandte Artikel in Grundgesetz, Pressemeldung, Recht, Wahlrecht von Geburt an

Die Beteiligung an „Wahlen und Abstimmungen“ ist ein urdemokratisches Recht. Auch für Kinder! (Fh2015/1)

von Gertrud Martin Im Jahr 1919 wurde den Frauen in Deutschland das politische Wahlrecht eingeräumt, für das sich die frühen Frauenrechtlerinnen unermüdlich eingesetzt hatten. Wir Heutigen sollten diese Errungenschaft nicht geringschätzen, nur weil die Vorstellung, Frauen könnten vom Wahlrecht ausgeschlossen … Weiterlesen

verwandte Artikel in Alterssicherung, Arbeitsplatz Familie, Betreuungsgeld, Demografische Entwicklung, Gleichberechtigung Eltern – Kinderfreie, Mehr-Kind-Familien, Recht, Wahlfreiheit, Wahlrecht von Geburt an

Ohne Kinder geht nichts – Mehr Macht für Kinder! (Kieler Nachrichten)

Leserinbrief von Marianne Grimm Ohne Kinder geht nichts – Mehr Macht für Kinder! Warum nicht mehr Macht durch Kinder? Das Thema “Wahlrecht von Geburt an” ist mit Berechtigung immer wieder in der Diskussion. Wir müssen es nur wollen. Die Vorteile … Weiterlesen

verwandte Artikel in Wahlrecht von Geburt an