Author Archives: Fh-Redaktion

Auch unser Verband hat gewählt: Zwei neue Gesichter im Vorstand (Fh 2017/2)

von Gertrud Martin Ordnungsgemäß trafen sich am 1. Juli der Vorstand und einige Mitglieder zur Jahreshauptversammlung 2017. Einen ausführlichen Bericht haben wir für die nächste Ausgabe der Familienarbeit heute vorgesehen. Heute informieren wir zunächst nur über das Ergebnis der Vorstandswahlen: … Weiterlesen

verwandte Artikel in Verbandsaktivitäten

Podiumsdiskussion beim Familienbund der Katholiken (Fh 2017/2)

von Gertrud Martin Am 21. Juni 2017 hatte der Familienbund der Katholiken anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl zu einer Podiumsdiskussion mit Kandidaten von fünf Parteien in die Räume der Katholischen Akademie Freiburg eingeladen. Wir beschlossen, mit zwei Vertreterinnen unseren Verband zu … Weiterlesen

verwandte Artikel in Tagungsberichte

Das Erziehungsgehalt ist Not-wendig: Stoppt die Ausbeutung der Eltern! (Fh 2017/2)

von Sabine Mänken „Guter Ganztag macht Familien stark und fördert die Teilhabechancen aller Kinder“ so die Parlamentarische Staatssekretärin im Familienministerium Caren Marks in puncto Ganztagesbetreuung bei Schulkindern. 1) Die Bundesregierung weiß, was sie will: Neben den Kleinsten sollen nun auch … Weiterlesen

verwandte Artikel in Bezahlung der Familienarbeit

Anhörung zum Thema Kinder- und Jugendarmut (Fh 2017/1)

von Johannes Resch „Kinder- und Jugendarmut in Rheinland-Pfalz wirksam begegnen“ war Thema einer Anhörung im Sozialpolitischen Ausschuss des Landtags in Mainz am 31.01.2017. Ein gemeinsamer Antrag der Regierungsparteien (SPD, Grüne, FDP) und ein Antrag der oppositionellen CDU standen zur Diskussion. Der … Weiterlesen

verwandte Artikel in Verbandsaktivitäten

Das Lebensniveau von Familien mit unterschiedlicher Kinderzahl (Fh 2017/1)

nach einer Tabelle des Deutschen Familienverbandes – Pressemeldung des DFV vom 17.01.2017 Der Vergleich zeigt Ehepaare mit null bis fünf Kindern mit einem durchschnittlichen Alleinverdienereinkommen von ca. 35.000,- Euro/ Jahr (für 2017). Der andere Partner arbeitet nicht (beim kinderlosen Ehepaar) … Weiterlesen

verwandte Artikel in Gleichberechtigung Eltern – Kinderfreie, Mehr-Kind-Familien

Elterliche Erziehungsarbeit – Stiefkind der Familienpolitik (Fh 2017/1)

von Marita Bergmann und Silke Bürger-Kühn Unser Verband will es seit 1979 Müttern und Vätern ermöglichen, ihre persönlichen Erziehungsvorstellungen ohne Benachteiligung zu verwirklichen. Das gibt auch unser Grundgesetz so vor, allerdings ist das den etablierten Parteien egal. Damit Kinder selbstbewusst … Weiterlesen

verwandte Artikel in Arbeitsplatz Familie, Vereinbarkeit Familie+Beruf

Interview mit Christa Meves (Fh 2016/4)

Liebe Frau Meves, Sie wurden 1925 geboren, schlossen Ihr Studium der Philosophie, Geographie, Pädagogik und Psychologie 1949 mit dem Staatsexamen ab und absolvierten 1960 eine Zusatzausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin. Sie sind Mutter von zwei Töchtern und haben mittlerweile sechs … Weiterlesen

verwandte Artikel in Bindung, Fremdbetreuung von Kleinkindern

Bericht vom Landesfrauenrat in Stuttgart (Fh 2016/4)

von Ute Steinheber Anstelle der erkrankten bisherigen Delegierten Silke Bürger-Kühn vertrat ich erstmals unseren Verband beim Landesfrauenrat Baden-Württemberg, der im Stuttgarter Literaturhaus bei der Liederhalle stattfand. Dieses größte frauenpolitische Bündnis Baden-Württembergs bündelt und vernetzt die verschiedenen Belange von Frauen zu … Weiterlesen

verwandte Artikel in Tagungsberichte

Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) – Segen oder Sackgasse? (Fh 2016/4)

von Johannes Resch Die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens ist nicht neu. Es gibt verschiedene, viel diskutierte Konzepte, wie z.B. von Dieter Althaus (ehem. Ministerpräsident von Thüringen) oder von Götz Werner 1) (Unternehmer mit anthroposophischem Hintergrund). Hier soll auf die allgemeinen … Weiterlesen

verwandte Artikel in Bedingungsloses Grundeinkommen

Leistungsgerechtes Rentenkonzept statt Kollaps

Alle von den heutigen Bundestagsparteien diskutierten Rentenkonzepte ignorieren die Ursache der Rentenmisere: das Umlageverfahren in seiner bisher einseitigen Konstruktion. Dreh- und Angelpunkt eines nachhaltigen Rentenkonzepts ist der Zusammenhang zwischen Kindererziehung und Alterssicherung. Darauf weist der Verband Familienarbeit e.V. seit fast … Weiterlesen

verwandte Artikel in Alterssicherung, Pressemeldung, Resolution / Positionspapier